Causa Wirtschaftstreuhandgesellschaft m.b.H.

Aktuelles

Übersicht Abgabetermine Einkommensteuererklärung / Arbeitnehmerveranlagung 2015

Virtuelle Nachricht
Im Einkommen sind keine lohnsteuerpflichtigen Einkünfte enthalten – „normale“ Veranlagung
    abzugeben bis
Grund zur Abgabe der Steuererklärung Formular Papierform elektronisch
Steuerpflichtiges Einkommen > € 11.000 E1 2.5.2016 30.6.2016
Steuerpflichtiges Einkommen < € 11.000, besteht aber aus betrieblichen Einkünften mit Bilanzierung E1 2.5.2016 30.6.2016
In Einkünften sind bestimmte Einkünfte aus Kapitalvermögen enthalten, die keinem Kapitalertragsteuerabzug unterliegen E1 2.5.2016 30.6.2016
In Einkünften sind bestimmte Einkünfte aus Immobilientransaktionen enthalten, für die keine Immobilienertragsteuer abgeführt wurde E1 2.5.2016 30.6.2016
Im Einkommen sind auch lohnsteuerpflichtige Einkünfte enthalten und das Gesamteinkommen beträgt mehr als € 12.000 – Arbeitnehmerveranlagung
    abzugeben bis
Grund zur Abgabe der Steuererklärung Formular Papierform elektronisch
(Nicht lohnsteuerpflichtige) Nebeneinkünfte > € 730 E1 2.5.2016 30.6.2016
Zumindest zeitweise gleichzeitiger Bezug von getrennt versteuerten Bezügen (Gehalt, Pension) von zwei oder mehreren Arbeitgebern L1 30.9.2016 30.9.2016
Alleinverdiener- oder Alleinerzieherabsetzbetrag oder der erhöhte Pensionistenabsetzbetrag wurde zu Unrecht berücksichtigt L1 30.9.2016 30.9.2016
Abgabe unrichtiger Erklärungen gegenüber Arbeitgeber betreffend Pendlerpauschale bzw betreffend steuerfreie Arbeitgeber-Zuschüsse zu Kinderbetreuungskosten L1 2.5.2016 30.6.2016
Krankengeld, Bezug aus Dienstleistungsscheck, Entschädigung für Truppenübungen, beantragte Rückzahlung von SV-Pflichtbeiträgen L1 Aufforderung durch Finanzamt
Freibetragsbescheid für das Kalenderjahr wurde bei Lohnverrechnung berücksichtigt L1 Aufforderung durch Finanzamt
Freiwillige Steuererklärung L1, E1 bis Ende 2020

Stand: 7. April 2016

Artikel der Ausgabe Ausgabe 2/2016

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück

Laut Medienberichten versäumen viele Arbeitnehmer diese Gelegenheit und schenken dem Staat ihr hart verdientes Geld.

Frist zur Einreichung der Steuererklärungen 2015

Frist zur Einreichung der Steuererklärungen 2015

In den meisten Fällen der Arbeitnehmerveranlagung gilt wie bisher eine Fristverlängerung bis 30.9.2016.

Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Änderungen ab 2016

Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Änderungen ab 2016

Bei sogenannten All-In-Verträgen muss auch das Grundgehalt im Arbeitsvertrag oder im Dienstzettel gesondert ausgewiesen werden.

Aktuelles zur Registrierkassenpflicht

Aktuelles zur Registrierkassenpflicht

Überraschend schnell hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) den verfassungsmäßigen Bedenken gegen die Registrierkassenpflicht eine Absage erteilt.

Aktuelles aus der Umsatzsteuer

Aktuelles aus der Umsatzsteuer

Beherbergung mit 13% Umsatzsteuer ab 1.5.2016

Splitter

Splitter

Berechnungsprogramm zur Grundstückswertverordnung (GrWV) online

Termin 30.06.2016

Termin 30.06.2016

Vorsteuervergütung für Drittlands-Unternehmer und österreichischer Unternehmer im Drittland Ausländische Unternehmer

Übersicht Abgabetermine Einkommensteuererklärung / Arbeitnehmerveranlagung 2015

Übersicht Abgabetermine Einkommensteuererklärung / Arbeitnehmerveranlagung 2015

Im Einkommen sind keine lohnsteuerpflichtigen Einkünfte enthalten

Causa Wirtschaftstreuhandgesellschaft m.b.H. - Wien work Türkenstraße 25 / 6 + 8 1090 Wien Österreich work +43 (1) 409 44 84 fax +43 (1) 409 44 87 www.causa.at
Causa Wirtschaftsprüfung GmbH - Wien work Petrusgasse 14/14 1030 Wien Österreich work +43 (1) 409 44 84 fax +43 (1) 409 44 87 www.causa.at
Dr. HOPF - CAUSA Steuerberatung GmbH - Wien work Türkenstraße 25 / 6 + 8 1090 Wien Österreich work +43 (1) 409 44 84 fax +43 (1) 409 44 87 www.causa.at
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369